Summer School

Hier wird’s echt echt.

Erlebe Psychiatrie und Psychotherapie hautnah: echte Menschen, echte Fälle und echte Einblicke.

Was denken eigentlich Patienten über ihre Krankheiten? Frag sie doch einfach selbst. Ja, das ist wirklich möglich, obwohl du noch kein ausgebildeter Psychiater bist. Willkommen in der Wirklichkeit: Erlebe zwei Tage lang hautnah echte Menschen, echte Fälle und echte Einblicke in die Forensik. Dazu spannende Vorträge, intensiver Austausch in Kleingruppen, Rollenspiele, eine Klinikbegehung und das beispielhafte Erstellen von Behandlungsplänen. Jetzt müssten wir nur endlich mal damit rausrücken, worum es eigentlich geht. Wird gemacht.

Die Summer School für Medizinstudierende, Assistenzärzte und junge Fachärzte.
Zusammen mit dem AMEOS Klinikum für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie in Ueckermünde laden wir dich herzlich zur 7. Summer School ein. Wie bitte, schon zur siebten? Ganz genau, die Summer School hat bereits seit mehreren Jahren erfolgreich bei verschiedenen Partnern stattgefunden. Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf dich!

Was, Wann, Wo?

Summer School 2019
Forensische Psychiatrie 
– Wirklichkeit und Fiktion
27. und 28. Juni 2019
Jugendherberge Ueckermünde | Herbergstraße 1 | 17373 Ueckermünde

Das Programm lässt keine Wünsche offen. Die Anmeldung ist geschlossen. Es gibt sage und schreibe 16 CME-Punkte!

Welche Umstände begünstigen Gewalt und Missbrauch und wie hoch ist das Gefährdungspotenzial eines Menschen? Lassen sich dazu Aussagen für psychisch erkrankte Menschen treffen und sind Straftaten in Hinblick auf soziale Strukturen oder Dynamiken möglicherweise voraussehbar? Wer sich für Kriminalprognose und die Frage nach der Schuldfähigkeit eines Menschen interessiert, wird von dem Fachgebiet Forensik fasziniert sein.

Du hast Fragen an uns? Dann freuen wir uns auf deine E-Mail!